Der Girls' Day aus geschlechtersoziologischer Perspektive. Wie das monoedukative Förderprogramm Geschlechterdifferenzen und -stereotype reproduzieren und neutralisieren kann

Autor/innen

  • Greta Wienkamp

DOI:

https://doi.org/10.4119/izgonzeit-1400

Downloads

Metriken
Views/Downloads
  • Abstract
    558
  • PDF
    1124
Weitere Informationen

Veröffentlicht

2018-08-28

Zitationsvorschlag

Wienkamp, G. (2018). Der Girls’ Day aus geschlechtersoziologischer Perspektive. Wie das monoedukative Förderprogramm Geschlechterdifferenzen und -stereotype reproduzieren und neutralisieren kann. IZGOnZeit, 7(1), 30–43. https://doi.org/10.4119/izgonzeit-1400

Ausgabe

Rubrik

Beiträge